Tampondruck

Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren bei dem die Druckfarbe durch einen elastischen Tampon aus Silikonkautschuk von der Druckform auf den Bedruckstoff übertragen wird.

Tampondruck eignet sich deshalb zum Bedrucken von gewölbten Flächen und wird hauptsächlich in der Werbemittelbranche und im industriellen Bereich verwendet.

Tampondruck ist für die Bedruckung von Kleinstmengen weniger geeignet da im Verhältnis relativ hohe Grundkosten (Klischee) entstehen.